Wer sind wir?


In Paris unterwegs, jedoch nicht ohne Ente !

Paris Authentics Pariser Fahrer liefern eine Stadtbesichtigung mit Flair und vermitteln somit eine ungeahnte Bekanntmachung mit der Hauptstadt.

So haben wir uns bemüht unseren Stadtrundfahrten den nötigen Freiraum zu gewährleisten, jeweilig Laune und Lage.

Erleben Sie Paris anders beim Einstieg im Döschwo. Sei es das Marais Viertel und dessen Einzelteile, wie z. B. das village Saint Paul, oder Montmartre, so wird das Erlebnis nicht nur romantisch, sondern ungeahnt. Oder entspannen Sie einfach bei einer nächtlichen Rundfahrt, und lassen Sie die Leichtigkeit der Stadt der Lichter in Begleitung einer Flasche Champagner auf Sie wirken.

Sei es eine einstündige Fahrt, oder eine Tagesrundfahrt, alles wird möglich. Letztendlich befinden Sie sich im Citroën 2CV!

Da Sie im Kultauto Frankreichs unterwegs sind, und die (Zeit-)Reise bezaubernd wirkt, so werden Sie außergewöhnliche Aspekte von Paris wahrnehmen.

Wer auch immer vielschichtige Großstädte gerne besichtigt, bleibt auch von Paris leidenschaftlich gefesselt. Die Stadt liefert vielfältige Gesichter. Hinterlassen tut sie Einflüsse sowohl vom Kaiserreich, als auch die Erbschaft der Romantik, oder auch die verschlungenen Strassen vom Marais. Erwähnt müssen auch die populären Ostbezirke werden und deren Bezug zum Begriff der Boheme. Und noch vieles mehr.

Beim Besuch von Paris, kann man dem Begriff von Weltkulturerbe nur zustimmen.

In der Anwesenheit ihrer Vielfalt, entscheiden Sie sich doch für Ihr Paris. Oder lassen Sie dörfliche Eindrücke und ungeahnte Viertel Sie überraschen. Oder gar modernere Aspekte, der Luxus oder die Boheme !

Paris kann bezaubernd, kaiserlich, mythisch, mittelalterlich, ungewöhnlich und überraschend wirken. Manchmal scheint es als warte die Stadt schelmisch auf Aufmerksamkeit, als warte sie ganz besonders auf Blicke die aus einer Ente kämen !

So erscheint auch die Rundfahrt in Paris Authentics 2CVs eine Art Einblick ins Herz der Hauptstadt zu gewährleisten ! Hiermit wird die Auffahrt der schrillen Champs Elysées im preiswertesten Wagen seiner Zeit nur noch ein lässiger Gang.

Zauberhaft wird der Besuch durch die mittelalterlichen Strassen vom village Saint Paul, wenn die versteckten und überdeckten Wege bis zu den Unterschlüpfen einiger Antiquariate leiten. Der Besuch ähnelt hiermit einer Reise zum gewünschten Zeitgeist, sei es Mittelalter oder Boheme.

Inmitten der Arena von Lutetia lässt sich das römische Zeitalter hierher rufen !

Seien sie überzeugt, daß der Paris-Besuch im 2CV seinen ganz eigenen Flair besitzt ! Der Döschwo scheint seinem Ruf gewachsen zu sein; er bahnt sich seinen Weg überall durch und tut es bei jedem Wetter !

So bleiben auch Paris und die Ente ewige und unzertrennliche Freunde !